Werbung



Hallo liebe Leser von Hollis Allerlei.

Blogparade Pro und Contra Plastik Weihnachtsbaum

In Teil 1 dieses Beitrag möchte ich alle Blogger einladen sich im Rahmen einer Blogparade mal Gedanken zu machen über die Pro und Contras die für oder gegen einen Plastic Weihnachtbaum sprechen.

Blogparade zeigt mir euren Weihnachtsbaum

In Teil 2 dieses Beitrages lade ich dann herzlich meinen und euren Lesern, euren diesjährigen Weihnachtsbaum auf Fotos zu zeigen und ein paar Worte darüber zu schreiben warum ihr euch für diesen entschieden habt.

Unser künstlicher Plastik Weihnachtsbaum

Unser Weihnachtsbaum ist dieses Jahr ein Plastik Weihnachtsbaum

im letzen Jahr hatten wir eine Nordmann Tanne als Weihnachtsbaum. In diesem Jahr ist unsere Entscheidung auf einen Plastik Weihnachtsbaum gefallen.

Den künstlichen Weihnachtsbaum hatten wir schon vor eine par Jahren im Einsatz und nun für diese Weihnachten wieder von Dachboden geholt.

Ich liste jetzt mal die Pro und Contras auf die für die Entscheidung für den Plastik Weihnachtsbaum maßgebend waren.

Pro Plastik Weihnachtsbaum:

  • Der Plastik Weihnachtsbaum ist schnell aufgestellt
  • Die Lichterkette ist schon angebracht
  • Einmalige Investition für den den Einsatz über mehrere Weihnachten
  • Preislich im Rahmen eines echten Weihnachtsbaumes.
  • Er stachelt nicht.
  • Verliert keine Nadeln
  • So schnell abgebaut wie aufgebaut

Contra Plastik Weihnachtsbaum

    • Der Plastik Weihnachtsbaum riecht nicht so schön wie ein echter

.

  • Das Ritual des Aussuchens des Weihnachtsbaum fällt weg.
  • Ein echter Weihnachtsbaum lässt sich individueller Schmücken.

Fazit:
Mehr Pro Plastik Weihnachtsbaum Punkte die für mich in diesem Jahr entscheidend waren den Plastik Weihnachtsbaum vom Dachboden zu holen.

Wie sieht es bei euch aus.

Die Blogparade lauft noch solange bis bei euch der Weihnachtsbaum abgeholt wird. Spätestes aber bis zum 02. Februar.

Wann soll man den Weihnachtsbaum abbauen?

Bei und wird der Weihnachtsbaum schon Anfang Januar wieder aubgebaut.
Der 6 Januar ist ein Stichtag für viele.

Bei uns im Erzgebirge gibt es auch ein paar Hardcode Weihnachtsfans (sorry das ist natürlich auch eine religiöse Glaubenssache) die den Weihnachtsschmuck und auch den Weihnachtsbaum bis zur Maria Lichtmess am 02. Februar stehen lassen.

Wann fliegt bei euch der Weihnachtsbaum raus.

Ich hoffe das ich mit dieser Blogparade ein paar Blogger gewinnen kann über das Thema zu bloggen.

Eure Beiträge werde ich hier zeitnah zusammenfassen und wenn ihr es erlaubt auch das Foto eures Weihnachtsbaumes posten.

Viele Liebe Grüße und schöne Weihnachten

Lothar

Die Weihnachtsbäume und die Gründe Pro und Contra Plastik Weihnachtsbaum.

Plastik Weihanchtsbaum amerikanisch geschmückt. Beitrag von Daniel:

Daniel und seine Familie haben sich aus ähnlichen Gründen wie wir für einen künstlichen Weihnachtsbaum entschieden.

 

Sie haben den Weihnachtsbaum auf amerikanische Art geschmückt aber auf Plastik Weihnachtskugel verzichtet. Hier kamen echte Glaskugeln zum Einsatz.

 

Zum Beitrag von Daniel:

Warum wir dieses Jahr einen künstlichen Weihnachtsbaum haben


* Wichtiger Hinweis: Einige Beiträge werden durch Werbung finanziert. Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Verlinkungen im Beitrag sind Werbung für die ich unter Umständen eine Vergütung erhalte.

8 Antworten auf Pro und Contra Plastik Weihnachtsbaum

  • Hallo Lother,
    wir haben dieses Jahr 2 Bäume, einmal unseren künstlichen Baum und dann noch eine Nordmann Tanne die ich gewonnen habe. Ich persönlich mag eigentlich beides. Der künstliche hat für mich persönlich den Vorteil, das ich nicht ewig die Nadeln aufsammeln muß und vor allem, das ich mir nicht jedes Jahr aufs neue Gedanken machen muß , wann ich einen Baum kaufe bzw ich den hier Ohne Auto nach Hause bekomme. Beim echten hat man natürlich den Vorteil, das er in der ganzen Wohnung einen angenehmen Duft hinterlässt und das nicht das gesamte Jahr über Stauraum für den Baum benötigt.

    hmm wird wohl auch die nächsten Jahre noch eine schwere Entscheidung bleiben, ob ich einen echten oder künstlichen Baum aufstelle, ausser die Preise für echte Bäume steigen weiterhin so viel.

    Lieben Gruß
    Petra

    • Hallo Petra,
      Einen Weihnachtsbaum gewinnen.Das wäre auch noch eine Idee gewesen die ich schon über Jahre verfolge.

      Im Prinzip hast Du die gleichen Pro und Contras wie ich.
      Was ich vergessen hatte, war das wir noch ein 13 Monate altes Baby haben das gerade anfängt zu laufen und so gerne an den Weihnachtsbaum möchte.
      Da ist der Plastikbaum auch besser denke ich mal wegen den spitzen Nadeln.

      Vielellicht hast Du ja Lust was über Deine Bäume im Rahmen meiner Blogparade bei Dir zu bloggen und ein Foto von den beiden Weihnachtsbäumen zu posten.

      Liebe Grüße zurück.

      Lothar

    • Als erfolgreicher Shop-Betreiber kaufe ich den echten Weihnachtsbaum immer im Ort bei meinem Händler des Vertrauen. Egal, ob mit oder ohne Auto, ich lasse ihn mir für einen kleinen Aufpreis immer anliefern. Das alles und noch viel mehr kann man sich nämlich leisten, wenn man seine Zeit weniger mit Blogging vergeudetet und mehr dem Geld verdienen nachgeht.

  • Hallo Lothar,
    ich dachte mir, ich helfe dir noch ein bisschen mit der Promotion der Aktion. Schaue unter https://internetblogger.de/2016/12/weihnachten-blogparade-internetblogger-de/ und so sollte es schon etwas helfen. Jetzt ist vielleicht noch nicht so viel los online, aber nach den Weihnachten dürfte etwas mehr los sein.

  • Hallo, schön, dass Du mal bei mir reingeschaut hast. Ich habe gar keinen Weihnachtsbaum, sondern nur ein Holzbrett dekoriert :).
    Hab ein paar schöne freie Tage.
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
werbung
Neueste Beiträge