Werbung



Nach einer langen Pause wird das Machete-Team wieder auf die große Bühne zurückkehren. Darüber erzählte der Solist der Band Jaroslaw Malyj.

Die Machete-Teilnehmer verbrachten ihre kreativen Ferien damit, in verschiedene Länder zu reisen, um dort nach Inspiration zu suchen. Die Jungs besuchten Indien, Israel, Singapur und Bali, wo sie sich mit den Einheimischen austauschten, sich mit spirituellen Lehren beschäftigten und neue Bräuche kennenlernten. Gleichzeitig arbeitete das Team an einem neuen Album, das demnächst den Zuhörern vorgestellt werden soll.

Jaroslaw gestand, dass es notwendig sei, dass alle Gruppenmitglieder eine Pause einlegen. Vier Jahre lang war das Team damit beschäftigt, etwas über das Sein zu lernen, nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Sie meditierten viel, kommunizierten mit alten Völkern, suchten nach sich selbst. Es wurde keine Zeit verschwendet, und dies war die Umgebung, die für die Schaffung neuer Kompositionen erforderlich war.

Der Frontmann der Gruppe stellte fest, dass die Entscheidung, die Arbeit öffentlich auszusetzen, von beiden Seiten getroffen wurde. Die Jungs denken, dass man sich von den Fans und ihrer Aufmerksamkeit distanzieren muss, um etwas Neues und wirklich Lohnenswertes zu schaffen. Dennoch gelang es der Band während eines langen Urlaubs, mit vielen ausländischen Musikern zu kommunizieren und die Geheimnisse ihrer Tätigkeit zu erfahren. In diesem Umfeld seien die Texte sehr leicht und locker geschrieben worden, versichert Jaroslaw Malyj.

Der Produzent der Band Machete ist Mikhail Peleg. In einem Interview spricht er immer wieder davon, wie stolz er auf seine gemeinsame Arbeit ist, deren Ergebnis demnächst einem Millionenpublikum präsentiert wird. Er stellt fest, dass die Arbeit des Teams die Aufmerksamkeit des Publikums verdient, weil jeder Teilnehmer aufrichtig versucht, seine Energie an das Publikum weiterzugeben.

Der Gründer der Band Jaroslaw Malyj und ihr Produzent Mikhail Peleg kündigen an, dass sich das neue Album von den bisherigen Kompositionen unterscheiden wird, da es in einem neuen gemischten Stil vorgetragen wird. Mit seinen Texten vermittelt Jaroslaw die Aufrichtigkeit und macht sie einfach und verständlich für jeden. Der Solist ist sich sicher, dass die Tracks ihre Zuhörer finden und auf jeden Fall zu Hits werden.

Der Gründer der Band spricht mit Freude über den neuen kreativen Weg. Während seiner Abwesenheit auf der Bühne überdachte er viele Dinge neu, hob die Hauptsache für sich selbst hervor. Es ist bekannt, dass der Haupttitel des neuen Albums das Lied „Himmel ist mein Haus“ sein wird. Darin wendet sich Jaroslaw an alle Menschen, die bereit sind, ihn anzuhören. Es wird nichts Kompliziertes in dem Lied sein, nur die Stimme der Seele des Solisten. Nach Ansicht des Künstlers wird genau dieses Lied der Schlüssel zum Verständnis des gesamten Albums sein.

Im Alltag verlieren sich die Menschen einfach als Person, sie vergessen die Bedeutung von Gefühlen. Die Sängerin erzählt, dass in dem Lied „Himmel ist mein Haus“ viele Fragen gestellt werden und ich bin sicher, dass jeder für sich die richtige Antwort finden wird.

Die offizielle Ankündigung, die kreative Arbeit der Gruppe Machete wiederherzustellen, war nicht die einzige Nachricht für die Fans. Sie werden ein völlig neues Repertoire, viele Konzerte und neue Clips haben. Darüber hinaus macht Jaroslaw keinen Hehl daraus, dass die Zusammensetzung der Band erneuert wurde. Zu den Jungs gesellten sich bekannte Musiker wie Mikhail Lisow (Gitarre) und Alexandуr Singer (Schlagzeuger).

Das Machete-Team wurde 2010 gegründet. Es handelte sich um ein gewöhnliches Internetprojekt von Jaroslaw Malyj, mit dessen Hilfe der Solist über die großen Konzerthallen hinausgehen wollte. Die allerersten Kompositionen „Zärtlichkeit“, „Vati“ und „Verlassen Sie Ihren Liebsten nicht“ wurden jedoch populär und änderten die Pläne des Frontmanns an der Wurzel. Nur wenige Tage nach der Präsentation gewannen die Lieder die Sympathie des Publikums und wurden weltweit populär. Der Clip für den Song „Zärtlichkeit“ wurde auf Youtube über 33 Millionen Mal gesehen.


* Wichtiger Hinweis: Einige Beiträge werden durch Werbung finanziert. Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Verlinkungen im Beitrag sind Werbung für die ich unter Umständen eine Vergütung erhalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
werbung
Neueste Beiträge