Werbung



Hallo liebe Hollis allerlei Leser,
in diesem Beitrag möchte ich ein paar OpenSource CMS ausser WordPress erwähnen die ich schon mal im Einsatz hatte.

Die Idee zu diesem Beitrag stammt auf dem vom auf OpenSource CMS spezialisierten Blog Internetblogger.de

Welche OpenSource CMS außer WordPress hatte ich im Einsatz?

Seit es WordPress als Blog CMS gibt führt kaum noch ein Weg daran vorbei es auch einzusetzten. Es dauert nur wenige Minuten bis das Grundgerüst zum Bloggen erstellt hat.

Warum sollte man dann noch andere CMS in Erwägung ziehen.

Zum Bloggen ist für mich WordPress erste Wahl.

Foren CMS
im Bereich Foren habe ich schon vor Jahren auf Phpbb gesetzt. Ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe heute noch Foren die mit dem alten Phpbb2 laufen und das ohne Probleme.
Bei Foren CMS hat man oft das Problem das diese schnell angegriffen werden und man schnell Spamprobleme bekommt. Beim alten Phpbb2 ist dies zumindest bei mir nicht so. Liegt wahrscheinlich auch daran das sich kaum noch jemand für total veraltete CMS interessiert.

Ich habe noch ein MyBB Forum im Einsatz und ein kostenpflichtiges Vbulletin

Portal CMS
Ich habe mich mal mit Joomla versucht und ein Infoportal damit erstellt.
Joomla fand ich persönlich zu kompliziert. Die Seite existiert zwar noch aber auch hier habe ich nie wider ein Update eingespielt.
Da es aber eine große Joomla Fangemeinde gibt kann ich mir vorstellen das, wenn man sich da ein bisschen einliest, Joomla schon empfehlenswert ist.

Shop CMS
Die meisten die kommerziell im Internet unterwegs sind machen dies wohl mit einem eigenen Shop.
Als Empfehlenswertes, kostenloses Shop CMS würde ich Gambio nennen. Leider kann ich über Gambio nicht aus eigener Erfahrung berichten.

Welche OpenSource CMS außer WordPress habt ihr im Einsatz?

Mein allerlei Blog lädt auch in jedem Beitrag die Leser ein sich zu beteiligen. Wenn ihr Webmaster seid und ein empfehlenswertes CMS außer WordPress im Einsatz habt dann schickt doch einfach einen Gastbeitrag ein in dem ihr euer CMS vorstellt.

Viele Grüße
Holli von Hollis allerlei


* Wichtiger Hinweis: Einige Beiträge werden durch Werbung finanziert. Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Verlinkungen im Beitrag sind Werbung für die ich unter Umständen eine Vergütung erhalte.

2 Antworten auf Empfehlenswerte OpenSource CMS außer WordPress

  • Hi Lothar,
    das mit WordPress kann ich gut nachvollziehen und ich arbeite selbst damit schon seit fast 9 Jahren. Da kann man nie meckern oder solches.

    PHPBB 2 ist auch eine alte Version, mit der ich aber bisher nicht gearbeitet habe. Ich setze PHPBB 3.1.7 und 3.0.14 noch mit den Mods ein. Die 3.1er Version hat Extensions/Erweiterungen.

    Was Shops angeht, so setzte ich mal WooCommerce ein, aber das kostet Geld, wenn man es mit dem deutschen Gesetz konform laufen lassen möchte. Dann gibt es noch ein paar Shop CMS, die ich gerade nicht mehr im Kopf habe. Ich bin da ein bisschen raus aus dem Thema eCommerce allgemein.

    myBB ist eine sehr schöne und nützliche Forumsoftware und diese setze ich eben auf Webmasterwelten.de gut ein. Ansonsten noch Xenforo, was aber kein OpenSource ist. Zudem noch Flarum, phpBBex, Wedge, ElkArte, bbPress, Flatboard und andere wie Fireside oder EsoTalk(wird nicht mehr weiterentwickelt).

    Alles in allem danke ich dir für deine Teilnahme, gut gelungen.

    Aber laut deinem wichtigen Hinweise hier, heisst es, dass Verlinkungen im Beitrag vergütet wurden. Das stimmt schon mal nicht und du wurdest nicht vergütet oder ist da eher Adsense gemeint??

    • Hallo Alex,
      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Der Hinweis am Ende des Textes steht unter jedem Beitrag. Bevor ich jeden einzelnen Werbelink kennzeichne habe ich mich für dieses alle Seiten Disclaimer eingeschossen.
      Ich werde den Text nochmal ändern und dann mit den in der Werbewelt bekannten Fußnoten Sternchen arbeiten.
      Alle mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Werbelinks.

      Wenn Du mal Lust hast ein altes Phbb2 aufzusetzen dann kann ich Dir mal die Dateien schicken so wie ich es habe. Das gibts im Netzt glaube ich kaum noch.

      Grüße
      Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
werbung
Neueste Beiträge